City Tower, Essen

Brandschutz City Tower

Modernisierung und Revitalisierung

Aus dem ehemaligen Iduna-Hochhaus wird der City Tower Essen. Das 57 Meter hohe Gebäude mitten in der Essener Innenstadt wurde Anfang der sechziger Jahre nach den Plänen des renommierten Architekten Friedrich Wilhelm Kraemer („Braunschweiger Schule“) errichtet. Nachdem der letzte Mieter, der Finanzdienstleister GFKL, ausgezogen war und der damalige Besitzer Insolvenz anmelden musste, wurde das Hochhaus zwangsversteigert. Der neue Besitzer entschied sich dazu, das Gebäude und das anliegende Parkhaus komplett zu sanieren. Entstanden ist ein moderner Komplex mit 15 Büroetagen und Ladenlokalen im Erdgeschoss. Eine große Fitnessstudio-Kette ist bereits eingezogen.

Das Brandschutzkonzept berücksichtigt den Bestandsschutz mit nur einem baulichen Rettungsweg und verbessert gleichzeitig das Sicherheitsniveau durch eine flächendeckende Brandmeldeanlage.

Leistungen:

  • Brandschutzkonzept

Zurück