Hansahochhaus, Köln

Hansahochhaus in Köln mit Brandschutz von Brandwerk

Backsteinimpressionismus am Hansaring

 

Das 65 Meter hohe Hansahochhaus in Köln ist 1925 in Stahlskelettbauweise in nur 15 Monaten Bauzeit nach Plänen des Architekten Jacob Koerfer errichtet worden. Es war damals das höchste Hochhaus in Europa und eines der ersten in Deutschland. Zu dem Gebäudeturm gehört auch ein sechsgeschossiges Geschäftshaus mit Büronutzungen. Im Inneren des Denkmals gibt es einen Paternosteraufzug, der heute noch in Betrieb ist. 1961 wurde hier der erste Saturn-Markt eröffnet.

Leistungen:

  • Compliance Beratung
  • Brandschutztechnische Stellungnahmen zu Detailpunkten

Zurück