Haus am Domplatz, Hamburg

Brandschutz Haus am Domplatz

Neubau an historischer Kulisse

Der Domplatz ist einer der geschichtsträchtigsten Orte der Stadt. Er gab ihr nicht nur durch die Errichtung der Hammaburg in der karolingischen Zeit ihren Namen. Domburg und nachfolgende Bauten bildeten über Jahrhunderte hinweg auch den geistig-kulturellen Mittelpunkt der Stadt. Die Architekten und Bauherren des HAD QUARTERs beweisen wie die Generationen zuvor Mut zur Gestaltung in der traditionsreichen, urbanen Mitte.

Mit dem HAD QUARTER entsteht ein 400 Arbeitsplätze umfassendes Bürogebäude mit anspruchsvoller Architektur. Das schlanke Tragwerk, bestehend aus Flachdecken mit großen Spannweiten und wenig Stützen, ermöglicht große und lichtdurchflutete Räume. Um ausreichend Parkplätze zu realisieren, werden Teile der Außenwände und komplette Stützenstränge des Gebäudes über massive Unterzüge abgefangen.

Für unseren Auftraggeber Implenia Hochbau GmbH haben wir die brandschutztechnische Beratung übernommen. Das Gebäude besitzt lediglich einen überdruckbelüfteten Treppenraum sowie einen Feuerwehraufzug.

 

Leistungen

  • Beratung zur Ausführungsplanung

  • Brandschutztechnsiche Bauüberwachung

  • Beratung zur Brandfallmatrix

  • Fluchtweg- und Feuerwehrpläne

Zurück