Östliche Domumgebung Tunnel am Domhof, Köln

Brandschutz Östliche Domumgebung
©AllmannSattlerWappnerArchitekten

Städtebauliches Gesamtkonzept


Im Zuge eines städtebaulichen Gesamtkonzepts für die östliche Umgebung des Kölner Doms und das angrenzende Bahnhofsumfeld der Kölner Innenstadt wurde ein anspruchsvolles architektonisches Gesamtkonzept durch das renommierte Architekturbüro Allmann Sattler Wappner, München für den Tunnel Am Domhof und die angrenzenden Bereiche erstellt. Aufgabe war die Aufwertung des Tunnels am Domhof als attraktive, angstfreie Verkehrsfläche mit Zugang zur Philharmonie.

Darüber hinaus wurde das historische Baptisterium umgestaltet und neue Ausstellungsflächen für die Dombauhütte und das Römisch Germanischen Museums angeordnet. Diese können vom großzügigen Fußgängerbereich des Tunnels betrachtet werden. Die Schnittstellen zu den angrenzenden Nutzungen - darunter auch eine Zufahrt zur Dombauhütte - und die Anbindung des Tunnels an das Museum Ludwig stellten brandschutztechnisch besondere Herausforderungen dar.

Leistungen:

  • Brandschutzkonzept nach RABT / ZTV-ING
  • Brandschutztechnische Stellungnahmen zu Detaillösungen
  • Brand-und Räumungssimulation
  • Brandschutztechnische Bauüberwachung

Zurück