Literatur Quartier Essen

Auf dem ehemaligen Gelände eines Medienunternehmens im Essener Südviertel wird ein neues Wohnquartier gebaut. Die Planung der neun Mehrfamilienhäuser mit gemeinsamer Tiefgarage erfolgt durch das Architekturbüro Oezen-Reimer+Partner aus Bonn, das dort insgesamt 236 Wohnungen vorsieht.

Neuenhofgärten, Düsseldorf

Im nördlichen Teil der Landeshauptstadt Düsseldorf in Rath errichtete der Bauherr im BWB (Beamten-Wohnungs-Baugenossenschaft eG) werthaltige Immobilien zum Wohnen, Leben und zum Austausch.

15 Jahre Brandschutzpartner für den Limbecker Platz in Essen

Das Einkaufszentrum in der Fußgängerzone im Nordwesten der Essener Innenstadt erhält neuen Zuwachs durch die beiden namhaften Mieter Zara und...

Office West, Aachen

In Aachen, in unmittelbarer Nähe zum RWTH Aachen Campus Melaten, wurde durch die DERICHuKONERTZ Projektentwicklung GmbH und die FAMOS Immobilien GmbH unter dem Dach der Office West Süsterfeld GmbH & Co. KG das Büroneubauvorhaben Office West entwickelt.

Fachbauleitung Brandschutz

Die Fachbauleitung Brandschutz überwacht die Umsetzung der Inhalte des Brandschutzkonzeptes und der gesetzlichen Vorschriften während der Bauphase. Neben solchen Themen...

100 Jahre Museum Folkwang Essen

100 Jahre Gegenwart – Museum Folkwang feiert 100 jähriges Bestehen in Essen Das Jubiläumsprogramm steht ganz im Zeichen der Geschichte,...

Topgolf, Oberhausen

Greenreb, exklusiver Lizenznehmer von Topgolf, wird die erste kontinentaleuropäische Topgolf-Anlage in Oberhausen bauen. Die Anlage ist auf dem ehemaligen Stahlwerksgelände geplant. Greenreb errichtet die Topgolf-Anlage am Brammenring südlich des Möbelhauses POCO auf über 30.000 Quadratmetern. Zur Anlage gehören ein dreistöckiges Gebäude mit einem Restaurant und drei Bars, 102 bediente Abschlagplätze von denen Golfbälle auf ein 200 Meter langes Außenfeld abgeschlagen werden sowie Gästeparkplätze.

Königshof, Essen

Die Koerfer-Gruppe plant und entwickelt als Eigentümer gemeinsam mit RKW+ Architekten den Gebäudekomplex aus den 70er Jahren für eine neue Nutzung. Einzelhandel, Foodmarket und Büros sollen an prominenter Stelle in ein komplett saniertes Gebäude ziehen.

Wettbewerbsberatung

Brandschutztechnische Beratung im Rahmen von Architekturwettbewerben Im Bereich der Architektur und des Städtebaus werden Architekturwettbewerbe ausgeschrieben, wenn für eine anstehende...

Neue Messe Essen

Nach rund dreieinhalb Jahren Bauzeit ist die Modernisierung der Messe Essen abgeschlossen. Mit Einweihung der neuen Halle 5 ging eines der technisch modernsten Messegelände Deutschlands vollständig in Betrieb. Die Schlüsselübergabe durch den Generalunternehmer Implenia Hochbau an die Geschäftsführung der Messe Essen markierte den offiziellen Abschluss des Großbauprojekts. Der Umbau hielt nicht nur zeitlich Kurs, sondern unterschritt den geplanten Etat in Höhe von 88,567 Millionen Euro um rund 250.000 Euro. Offenheit und Licht sowie ein klar strukturiertes, logistisch flexibles Gelände zeichnen die Neue Messe Essen aus.